Runder Tisch Goch

„Wir sind ein Netzwerk aus Ehrenamtlichen und erleichtern geflüchteten Menschen das Einleben in unserer Stadt.“

Der Runde Tisch Goch, der bereits Anfang 2015 entstanden ist, versteht sich als ein loser Zusammenschluss, als ein Netzwerk von ehrenamtlichen und hauptamtlichen Helfern, die sich in der Flüchtlingshilfe und für die Integration einsetzen. Eine
große und erfolgreiche Aktion, die der Runde Tisch veranstaltet hat, war das “Miteinander Fest” im Frühjahr 2016 auf dem Gocher Marktplatz. Finanziell unterstützt wird die Integrationsarbeit durch viele Spender und durch Mittel des Landesprogramms KOMM AN NRW zur Förderung und Integration von Flüchtlingen in den Kommunen und zur Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements in der Flüchtlingshilfe (Stichwort: Ankommenstreffpunkte).

An jedem letzten Mittwoch im Monat findet ein offenes Treffen des „Runden Tisches“ ab 18:00 Uhr statt. Neben dem Erfahrungsaustausch erfolgt eine Koordination und Weiterentwicklung der unterschiedlichen Aktivitäten.
(Siehe „Aktuelles“ für den Veranstaltungsort)

Unser Flyer